Suchen Sie was bestimmtes?
Grußwort
 




Willkommen bei der Senioren-Union der CDU im Kreis Olpe!
 
 
Liebe Mitglieder unserer Senioren-Union,
 
Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
am 20. April 2018 konnten wir im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin das 30jährige Jubiläum der Senioren-Union Deutschlands festlich begehen. Namhafte Politiker würdigten die Verdienste unserer Vereinigung, an der Spitze unser Bundesvorsitzender Prof. Dr. Otto Wulff mit einer beeindruckenden Rede. Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin sprach über die Würde der älteren Generation in der jüdischen Zivilisation und Dr. Wolfgang Schüssel, ehemaliger Bundeskanzler Österreichs, zum Thema “Europa – Schicksal und Auftrag“. Die großartige musikalische Begleitung durch ein junges Ensemble der Berliner Musikhochschule setzte ein Signal für das politische Zusammenspiel von Jung und Alt; denn „Zukunft braucht Erfahrung“, so besagt es das Motto der Senioren-Union. 
 
Zur Zukunft gehört aber auch zweifellos das Internet. Wir müssen es also für unsere Ziele nutzen, wenn wir modern bleiben wollen. Auf einer eigenen Internetseite unsere Arbeit im Kreis und unsere Aktivitäten in den einzelnen Ortsverbänden vorzustellen, ist daher angesagt. Vielleicht ist das neue Medium für uns Ältere gewöhnungsbedürftig, aber eine hervorragende Möglichkeit, schnell und hoffentlich auch interessant zu berichten. Das schaffen wir! Wir haben schließlich größere Herausforderungen seit der Kriegs- und Nachkriegszeit und bis heute gemeistert. Diese Lebensleistung unserer Generation verdient nach wie vor Anerkennung, auch in politischen Entscheidungen in den Kommunen, im Land und im Bund. Dafür kämpfen wir. Seniorengerechte, bezahlbare Wohnungen, ortsnahe medizinische Versorgung, Verbesserung der Pflege und Sicherheit sind beispielsweise Bereiche, die zu unserem Themenspektrum gehören. Dazu informieren wir durch fachkundige Referenten, etwa der Polizei und Sachbearbeitern in den Verwaltungen. Wir besichtigen gerne moderne Arbeitsstätten, heimische Firmen, Schulen und Einrichtungen für Ältere. Unsere Jahresprogramme können Sie bald im Internet abrufen. Gewiss helfen wir uns dabei auch untereinander. 
 
Und kennen wir eigentlich die Schönheit unserer Heimat? Kleine Wanderwege werden sie erlebbar machen, wobei vor allem das gemeinsame Erlebnis wichtig ist. Fahrten zu interessanten Schauplätzen, uns noch nicht bekannten Städten und Landschaften erweitern unseren Horizont. Sie werden häufig mit den politischen Stiftungen der CDU durchgeführt und sind wertvolle Bildungsveranstaltungen. Wir lernen Neues kennen und das hält uns wach und bringt neuen Lebensmut. Allemal sind alle unsere Veranstaltungen ein gutes Rezept gegen Vereinsamung. 
 
Es wäre schön, wenn Sie mitmachen würden. Besonders aktiv sind die Seniorinnen und Senioren in Attendorn, Olpe, Lennestadt und Drolshagen. Das neue Medium bietet darüber hinaus aber allen Seniorinnen und Senioren in unserem Kreis Olpe Anregungen zum Mitmachen. Aber es ersetzt nicht die persönliche Begegnung mit Gleichgesinnten und das Kennenlernen unterschiedlicher Lebenswege. Spontanes Erzählen, Diskutieren über Politik und Alltagssorgen, sowie der Austausch von Neuigkeiten fördern das Gemeinschaftsgefühl. Das ist Teilhabe am Leben und es schafft Heimat. Dafür setzen wir uns ein. Wir werden gebraucht, denn die Zukunft braucht unsere Erfahrung. 
 
Ihre
 
Wilma Ohly
 
Kreisvorsitzende