Suchen Sie was bestimmtes?
06.03.2021, 20:15 Uhr | Wilma Ohly
Senioren-Union des Kreises Olpe votiert weiterhin für Florian Müller

Unser erfolgreiches Bundestagsmitglied, Dr. Matthias Heider, hat bekanntlich erklärt, nicht erneut bei der Bundestagswahl im September anzutreten. Daher konnten alle  Mitglieder der CDU, die sich dieses verantwortungsvolle Mandat im Deutschen Bundestag zutrauen, um seine Nachfolge bewerben. Bei der Vorschlagswahl für für den kommenden  Vertreter des Keises Olpe und einem Teil des Märkischen Kreises stimmte eine deutliche, große Mehrheit der Olper Seniorinnen und Senioren für Florian Müller aus Drolshagen. Er ist vielen älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern durch sein überzeugendes Grußwort bei der letzten Mitgliederversammlung vor dem Ausbruch der  Corona-Pandemie wohl bekannt. Durch sein Engagement in den Parteigremien und seine aktive Mitarbeit bei Wahlkämpfen vor Ort zeigte sich sein politisches Gespür für unseren Kreis Olpe und die Anliegen der Menschen. Er kann gut zuhören. Von ihm erwarten wir auch, dass er die Zusammenarbeit von Alt und Jung weiterhin fördert. Dazu ist seine einjährige Erfahrung als Büroleiter von Dr. Heider in Berlin und danach als Mitarbeiter bei einem Luftfahrtunternehmen von Vorteil, politische Erkenntnisse durch praktische Beschäftigung zu erweitern.

Florian Müller ist gut vernetzt, wie auch dieses Foto von der letzten Mitgliederversammlung der SU zeigt:
V.l.: Florian Müller, MdL Jochen Ritter, MdEP Dr. Peter Liese, Vorsitzende Wilma Ohly, Bundesvorsitzender Prof. Dr. Otto Wulff, Stellv. Vorsitzender Klaus Böckeler




Kommentar schreiben