Suchen Sie was bestimmtes?
  • Teaser
     Die CDU Senioren Union des Kreises Olpe ist seit dem 1.10.2018 mit dieser Website im Internet vertreten.




    Wir würden uns über eine intensive und dauerhafte Nutzung unseres Angebotes freuen.

    Fragen und Anregungen bite an webmaster€senioren-union-kreis-olpe.de



Klaus Böckeler
Senioren in Zeiten des Coronavirus

Bildergebnis für coronavirus deutschlandBildergebnis für coronavirus deutschland

Liebe Mitglieder und Freunde der Senioren Union,

bei der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und der von diesem Virus verursachten Krankheit Covid-19 richtet sich der Fokus zunehmend auf ältere Menschen, sprich auf uns Senioren. Das liegt daran, dass die weltweite Sterblichkeitsrate bei unter 50-Jährigen nur 0,4 Prozent beträgt, sie aber nach Angaben des bekannten Virologen Christian Drosten bei 60- bis 70-Jährigen schon auf 3 Prozent steigt und bei 70- bis 80-Jährigen 7 – 8 Prozent beträgt*. Sowohl eine saisonale Grippe (Influenza) wie auch Covid-19 verursachen Atemwegserkrankungen und werden durch Tröpfchen übertragen. Beide Krankheiten können einen milden oder schweren Verlauf nehmen und im schlimmsten Fall tödlich sein.

 Grippeimpfung

Aber: gegen die Grippe gibt es eine Impfung, die jährlich mit einem aktuellen Impfstoff aufgefrischt werden sollte. In der Regel sind diese Impfungen ab Oktober in den Arztpraxen erhältlich. Diese Grippeimpfung sollte für uns Senioren eine selbstverständliche Vorsorgemaßnahme sein.

Pneumokokkenimpfung

Im Zuge einer Viruserkrankung der Atemwege wird die körpereigene Immunabwehr geschwächt und es kann in der Folge zu einer lebensgefährlichen Lungenentzündung kommen. Diese wird durch Bakterien verursacht, die Pneumokokken. Auch gegen Pneumokokken gibt es eine Schutzimpfung. Deshalb empfehlen wir allen Senioren, sich von ihrem Hausarzt hinsichtlich dieses erweiterten Impfschutzes beraten zu lassen.

Überprüfen Sie bitte Ihren Impfschutz und vor allem: bleiben Sie gesund!

Ihre Senioren Union

*Quelle: Münchner Merkur, 12.03.2020, S.3